Kritik an der Bundeswehr gerechtfertigt

Am 10. September war es wieder so weit: In Bochum war zur Berufsbildungsmesse Mittlers Ruhrgebiet erneut die Bundeswehr eingeladen. Wie in den Vorjahren hatten das Bochumer Friedensplenums und seiner Unterstützer Protestaktionen vorbereitet. Diese lösten ein gutes Medienecho aus. In der WAZ gab es bereits am Tag selber eine großformatige Ankündigung, die Ruhrnachrichten brachten am Folgetag eine umfangreiche Berichterstattung. Interessant auch die WAZ-14-09-11Online-Umfrage der WAZ zum Thema: 79% der TeilnehmerInnen waren der Meinung, die Bundeswehr habe auf solchen Messen nichts zu suchen!
Die Hartnäckickeit der Bochumer und ihre Kreativität bei den Aktionen machen Mut, auch in anderen Städten aktiv zu werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.