Bundeswehr und Schule im Radio

Die öffentliche Debatte um die Bundeswehrwerbung und um die Folgen der geänderten Kooperationsvereinbarung geht weiter. In zwei Radiobeiträgen wurde das Thema kritisch aufgegriffen.

Im DLF-Magazin des Deutschlandfunks wird kontrovers über die Auftritte von Jugendoffizieren an Schulen berichtet. Für das Bündnis „Schule ohne Bundeswehr NRW“ kommt Joachim Schramm zu Wort:
http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2012/12/13/dlf_20121213_1945_3d5f0476.mp3

WDR5 hat sich zusätzlich auch mit der Rekrutierung Jugendlicher durch plakative Aktionen wie die vieldiskutierte Bravo-Advernturecamps beschäftigt. Hier kommen Ralf Willinger von terre des hommes und Dorothea Schäfer von der GEW zu Wort:

http://www.wdr5.de/sendungen/morgenecho/serienuebersicht/serien-2012/krieg/schule.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.